Baque Book Archive

German 7

Download e-book for kindle: Alltagswissen, Interaktion und Gesellschaftliche by Arbeitsgruppe Bielefelder Soziologen

By Arbeitsgruppe Bielefelder Soziologen

ISBN-10: 3531220543

ISBN-13: 9783531220543

ISBN-10: 3663145115

ISBN-13: 9783663145110

Im vorliegenden Band wird versucht, dem deutschsprachigen Leser einige sozial wissenschaftliche Forschungsansatze vorzustellen, die in den Vereinigten Staaten zunehmend Interesse findEn, im deutsch sprachigen Raum - abgesehen vom Symbolischen Interaktionismu- bisher jedoch kaum rezipiert sind: den Symbolischen Interaktionis mus, die Ethnomethodologie, die Ethnotheorie (ethnoscience) und die Ethnographie des Sprechens. Diese Ansatze verbindet das In teresse, bei der Beschreibung und Erklarung gesellschaftlicher Phanomene mitzuberucksichtigen, wie die Gesellschaftsmitglieder selbst die gesellschaftliche Wirklichkeit erleben. Ohne Berucksich tigung der Eigenperspektive der GesellschaftsmitgIieder kann guy - so diese Ansatze - nicht zureichend erklaren, warum in spezifi schen sozialen Situationen spezifische Personen in bestimmter Wei se und nicht anders handeln. Die hier zusammengestellten Ansatze verbindet additionally ein zentrales Interesse am All t ag sw isse n der Gesellschaftsmitglieder. inso fern unterscheiden sie sich von der'klassischen deutschen Wissens soziologie, die weniger am selbstverstandlichen Alltagswissen der Gesellschaftsmitglieder, denn an hochtheoretischen "sekundaren" Konstruktionen sozialer Gruppen interessiert conflict. Ein weiterer Unterscheidungspunkt ist der, dass diese Ansatze versuchen, die Alltagswissensbestande, auf die sie im Laufe ihrer Forschung stossen, in ihrer permanenten Erzeugung, Umkonstruktion und An wendung im Interagieren der Gesellschaftsmitglieder zu erfassen und nicht als losgeloste Gesamtheiten sozialen Aggregaten korrelativ gegenuberzustellen - sozialen Aggregaten, die bereits immer schon abschliessend vorverstanden sind. Das Alltagswissen ist fur die ge nannten Ansatze nur insofern interessant, als es ein heuristisches Medium zur empirischen Erfassung des Handeins der Gesellschafts mitglieder und der systematischen sozialen Strukturiertheit dieses Handeins ist.

Show description

Read Online or Download Alltagswissen, Interaktion und Gesellschaftliche Wirklichkeit: 1: Symbolischer Interaktionismus und Ethnomethodologie. 2: Ethnotheorie und Ethnographie des Sprechens PDF

Best german_7 books

Dresdens Glanz, Stolz der Dresdner: Lokale Kommunikation, by Gabriela B. Christmann PDF

Wie entsteht eine Stadtkultur? Wie kommt es, dass Städte eine große Faszination ausüben und Menschen in ihren Bann ziehen? Gabriela B. Christmann geht von der Annahme aus, dass Stadtkultur und städtische Identität historisch in stadtbezogenen Diskursen innerhalb der öffentlichen Lokalkommunikation entstanden sind.

Extra info for Alltagswissen, Interaktion und Gesellschaftliche Wirklichkeit: 1: Symbolischer Interaktionismus und Ethnomethodologie. 2: Ethnotheorie und Ethnographie des Sprechens

Sample text

Dem Gesellschaftsmitglied bleiben in dieser Situation prinzipiell drei Möglichkeiten: es kann sich selbst und seinen Interaktionspartnern die Vereinbarkeit der Struktur seiner Ich-Identität mit neuen Verhaltensweisen deutlich machen, indem es zu abstrakteren Grundsätzen der Struktur seiner Ich-Identität verstösst und von hier aus eine abstraktere Geschichte seiner Ich-Identität entwickelt; es -kann die interpretative Struktur seiner Ich-Identität ausdrücklich in einer Art Konversion den neuen Verhaltensweisen anpassen; oder es kann explizite Legitimationen für die Diskrepanz entwickeln.

Zumindest durch eine Analyse der routinisierten Praktiken der Anwendung des Alltagswissensbestandes und durch eine Analyse der sozialstrukturell verteilten Kapazitäten zur Anwendung des Alltagswissensbestandes kann von Seiten der empirischen Wissenssoziologie ein Beitrag zur Erforschung der Sozialstruktur geleistet werden. Damit ist in diesem Zusammenhang die ideologiekritische Legitimationsanalyse ausseI" Acht gelassen, die aus dem Bereich des unmittelbar praxisleitenden Alltagswissens hinausführt und einen weitaus komplexeren soziologischen Analyseapparat erforderlich macht, um die Beziehung zwischen legitimierender "Theorie", Handlungsperformanz und Sozialstruktur erfassen zu können.

Um jedoch mit grösserer Verlässlichkeit von Alltagswissensbeständen auf soziales Handeln schliessen zu können, als das in der heutigen soziologischen Forschungspraxis möglich ist, muss das Medium des Alltagswissens samt der Techniken seiner Analyse explizit gemacht werden. Diese Explizitmachung führt in grundlagentheore- 51 tische Reflexionen, die mit der formalpragmatischen Struktur des Alltagswissens und seiner interaktionslogischen Bezüge im Rahmen der Handlungspraxis auch die Grundlagen soziologisch-wissenschaftlicher Wissenserzeugung und -anwendung problematisieren.

Download PDF sample

Alltagswissen, Interaktion und Gesellschaftliche Wirklichkeit: 1: Symbolischer Interaktionismus und Ethnomethodologie. 2: Ethnotheorie und Ethnographie des Sprechens by Arbeitsgruppe Bielefelder Soziologen


by Christopher
4.4

Rated 4.15 of 5 – based on 44 votes