Baque Book Archive

Contemporary

Download e-book for kindle: Beiträge zur Wohlfahrtsökonomie: Effizienz und Verteilung by Udo Ebert

By Udo Ebert

ISBN-10: 3540185143

ISBN-13: 9783540185147

ISBN-10: 3642832725

ISBN-13: 9783642832727

Inhaltsübersicht: Einleitung.- Zur Begründung von Wohlfahrtsmaßnahmen: Wohlfahrtsmaße für ein Wirtschaftssubjekt. Wohlfahrtsmaße für mehrere Wirtschaftssubjekte. Hickssche Maße und Pareto-Kriterium.- Zur Begründung von Ungleichheitsmaßen: Ungleichheitsmaße für Einkommensverteilungen - Überblick über die Entwicklung seit 1970. Axiomatische Begründung und Verallgemeinerung der Familie okay . Allgemeiner Zusammenhang zwischen Wohlfahrtsordnungen und Ungleichheitsordnungen.- Einheitliche Charakterisierung und Verallgemeinerung der wichtigsten Ungleichheitsordnungen.- Anhang E: Liste der Eigenschaften.- Anhang N: Liste der Notation.- Anhang M: Mathematische Definitionen.- Literaturverzeichnis.

Show description

Read or Download Beiträge zur Wohlfahrtsökonomie: Effizienz und Verteilung PDF

Best contemporary books

New PDF release: The Charmed Sphere (Misted Cliffs, Book 1)

As soon as a respected form mage, Chime, an outcast in Aronsdale, and Lord Muller, the previous inheritor of the recent king, sign up for forces to reveal a perilous scheme to take over the dominion, a quest that would both forge their destinies or result in their death. unique.

Download e-book for kindle: Contemporary Identities of Creativity and Creative Work by Stephanie Taylor

Applying a cross-disciplinary technique and analytic strategy, the publication investigates the hot cultural meanings in mess around an artistic profession. It exhibits how vintage beliefs of layout and the inventive arts, re-interpreted and promoted inside modern artwork faculties, validate the lived event of precarious operating within the worldwide sectors of the inventive and cultural industries, but additionally give a contribution to its conflicts.

Extra resources for Beiträge zur Wohlfahrtsökonomie: Effizienz und Verteilung

Example text

In seinem Uberblicksartikel betrachtet Diewert nicht die dualen Indizes. Diese sind aber in Deaton (1979) zu finden. 36 Teil 1. 2. Charakterisierung von Wohlfahrtsindizes Wohlfahrtsindex W(SI,S2) RR+MM* E(V(S2),pl) E(V(SI ),pl) Laspeyres-Allen Index RR+ RM* D(V(SI),ZI) D(V(S2),ZI) dualer Index ZI + MM*(p) ZI + RM*(x) UR+ MM* UR+RM* a) Bezeichnung Charakterisierendea ) Eigenschaften E(V(S2),p) E(V(SI),p) D(V(SI),X) D(V(S2),x) E(V(S2),p2) E(V(SI),p2) D(V(SI),Z2) D(V(S2), Z2) Der an der Bezeichnung der Eigenschaften eingefugte Allen Index dualer Index Paasche-Allen Index dualer Index * weist auf die entsprechende Eigenschaft fur Wohlfahrtsindizes hin.

T, keine Rolle. Das bedeutet insbesondere, dal3 unter diesen speziellen Gegebenheiten das Wohlfahrtsmal3 unabhangig von der Einkommensverteilung in der neuen Situation ist, wie der nachste Satz zeigt. Satz 4 Es bezeichne 8ij(a) die Situation (p, m1, ... ,mi + a, ... ,mj - a, ... ,m n ). Wenn das WohHahrtsma13 W die Eigenschaft AN erfiillt, so gilt Beweis: Unmittelbar einleuchtend. o Verteilungsaspekte bleiben also unberucksichtigt. 785). Also wurde auch eine reine Umverteilungsmal3nahme zu keiner Wohlfahrtsanderung fUhren.

UR) und (UMK) folgt (UR) bzw. (RR). Beweis: a) Aus (ZI) folgt unmittelbar: Wegen (E) ist (RR) erfiillt. (UR) wird analog abgeleitet. b) Man setzt S3 = Sl in (ZI) und beriicksichtigt, daB W( S1, S3) = c) Offensichtlich. o. o Man konnte vermuten, daB eine Umkehrung von Satz 9 a existiert. Das ist aber nicht der Fall, wie das folgende Beispiel beweist. l. Das WohlfahrtsmaB besitzt die Eigenschaften (E), (RR), (UR) und (UMK), aber nicht (ZI). Der Grund dafiir liegt in dem ersten Faktor. Genauer gilt Satz 10 W besitzt die Eigenschaften (E) und (ZI) dann und nur dann, wenn eine stetige, monoton ansteigende Funktion f existiert, sodaJ3 fiir alle S1, S2 E S.

Download PDF sample

Beiträge zur Wohlfahrtsökonomie: Effizienz und Verteilung by Udo Ebert


by George
4.1

Rated 4.64 of 5 – based on 17 votes