New PDF release: Arbeit und Geschlecht im Umbruch der modernen Gesellschaft:

By Brigitte Aulenbacher, Maria Funder, Heike Jacobsen, Susanne Völker

ISBN-10: 3531151398

ISBN-13: 9783531151397

ISBN-10: 3531904388

ISBN-13: 9783531904382

Arbeits- und Beschäftigungsverhältnisse befinden sich in einem tief greifenden Umbruch. Er ist nicht zufällig von Tendenzen der Veränderung und Beharrung im Geschlechterverhältnis durchzogen. Diese gesellschaftlichen Bewegungen fordern die Arbeits- und die Geschlechterforschung doppelt: in ihren Theorien, Perspektiven und Diagnosen und in ihrem Verhältnis zueinander. Mit Blick auf die Beschäftigungsverhältnisse in der globalen Ökonomie, die Entwicklung von Dienstleistungsarbeit, die Flexibilisierung gesellschaftlicher und individueller Arbeits- und Geschlechterarrangements und die Zukunft der Arbeitsgesellschaft treten namhafte VertreterInnen der Arbeits- und Geschlechterforschung miteinander in den conversation. Es schreiben Regina Becker-Schmidt, Klaus Dörre, Wolfgang Dunkel und Margit Weihrich, Stefanie Ernst, Ute Luise Fischer, Michael Frey, Nick Kratzer und Dieter Sauer, Ingrid Kurz-Scherf, Ilse Lenz, Boy Lüthje, Hildegard M. Nickel, Birgit Riegraf, Hedwig Rudolph, Brigitte Schulze, G. Günter Voß, Sylvia M. Wilz.

Show description

Download e-book for kindle: Physik aus ihrer Geschichte verstehen: Entstehung und by Heinz Otto Sibum

By Heinz Otto Sibum

ISBN-10: 3663145697

ISBN-13: 9783663145691

ISBN-10: 3824420120

ISBN-13: 9783824420124

Es besteht wohl kein Zweifel daruber, dass sich die Naturwissenschaf ten mit ihren Theorieansatzen und experimentellen Methoden in ihrer Ruckwirkung auf Natur und Gesellschaft als folgenschwerste erwiesen haben. Folgerichtig erfordert ihr Vorgehen eine bestandige Uberpru fung dessen, used to be mit den Subjekten und der Natur geschieht, wenn sie Physik betreiben. was once ware ein besserer Ort als in den jeweiligen Dis ziplinen damit zu beginnen. Die gegenwartige Hochschulausbildung lasst aber erkennen, dass die Physik sich selbst gegenuber unbewusst bleibt. Insbesondere entgleiten die physikalischen Theorien -Repra sentanten des derzeit konstitutiven Naturverhaltnisses -und deren Me thoden dieser notwendigen Kritik. Anstelle dessen wird effizient in phy sikalische Denkstile eingeubt. Die mit Hilfe einer vergleichenden Erkenntnistheorie rekonstruierten Denk-und Arbeitsstile der Elektrizitatsforschung des 18. Jahrhunderts bilden das gedankliche Fundament, aus dem unsere Wissenschaft von der Elektrizitat hervorgegangen ist. Der Nachvollzug dieser Entstehung und Entwicklung naturwissenschaftlicher Theorien der Elektrizitat zeigt aber auch die Januskopfigkeit wissenschaftlichen Fortschritts: Die im Rucken der Disziplingeschichte aufgefundenen Ansichten zur Elek trizitat -die Geschichte der 'Verlierer' -belegen, dass die Herausbil dung der physikalischen Disziplin Elektrizitatslehre zugleich den Ver lust an historischem Naturwissen bedeutete. Mit der hier versuchten systematischen Ruckbindung gegenwartigen physikalischen Denkens auf diese zumeist unbekannte Entstehungsge schichte sollen daher Voraussetzungen geschaffen werden, Grundlagen der Elektrodynamik aus der historisch-kritischen Auseinandersetzung mit der Entwicklung dieser Disziplin zu begreifen, d.h. Physik aus ihrer Geschichte zu verstehen. Damit wird es ermoglicht, die Fachsystematik und die individuellen und gesellschaftlichen Auswirkungen dieser anzu eignenden shape der Naturbeherrschung zum Gegenstand der Physi kausbildung werden zu l. a.

Show description

New PDF release: Klinikalltag und Arbeitszufriedenheit: Die Verbindung von

By Bettina Dilcher Dr., Lutz Hammerschlag, Jochen Althoff (auth.), Bettina Dilcher, Lutz Hammerschlag (eds.)

ISBN-10: 3658018313

ISBN-13: 9783658018313

ISBN-10: 3658018321

ISBN-13: 9783658018320

Gerade dort, wo Mitarbeiter einen hohen Anspruch an die Qualität ihrer Arbeit haben, und das gilt im Besonderen für die Berufsgruppe der Ärzte ebenso wie für die der Pflegekräfte, fordern sie Arbeitsbedingungen, in denen sie diesen Anspruch uneingeschränkt umsetzen können. Es kann deshalb gar nicht genug betont werden: Solche Arbeitsbedingungen stellen einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil dar, wenn es um die richtige Aufstellung am (Gesundheits-)markt sowie darum geht, qualifizierte Mitarbeiter zu finden und zu halten. Dieses Buch soll keine weitere Schwachstellenanalyse darbieten, die es anderweitig schon zur Genüge gibt. Vielmehr konzentrieren sich Herausgeber und Autoren - ausgehend von einem knappen Problemaufriss aus Sicht der Betroffenen - auf Lösungsansätze und erste Umsetzungserfolge aus der Praxis.

Show description

Read e-book online Judith Butler: Pädagogische Lektüren PDF

By Kerstin Jergus (auth.), Norbert Ricken, Nicole Balzer (eds.)

ISBN-10: 3531166131

ISBN-13: 9783531166131

ISBN-10: 3531943685

ISBN-13: 9783531943688

Wie kaum eine andere Philosophin provoziert Judith Butler gegenwärtig die Diskussion zentraler Kategorien wie Körper, Identität und Anerkennung, indem sie verbreitete und nicht selten festgefahrene Denkgewohnheiten irritiert und dekonstruiert. Damit löst sie sowohl philosophische als auch lebensweltliche und politische Auseinandersetzungen auf neue Weise aus. Während aber bisher auch in der Erziehungswissenschaft vorrangig ihre geschlechtertheoretischen Studien rezipiert wurden, blieben andere ihrer Studien zur Performativität sowie zur Anerkennungstheorie eher unberücksichtigt. Die Beiträge des Bandes gereifen diese auf, indem sie auch an die Arbeiten Judith Butlers zu Ethik, Politik und Anerkennung anknüpfen und die dort entwickelten Zusammenhänge von Körper, Subjekt, Macht und Performativität in den Blick nehmen und sowohl für die theoretische Grundlagenreflexion als auch für die empirische Erforschung von Erziehungs- und Bildungsprozessen zu nutzen suchen.

Show description