Baque Book Archive

Neurology

Read e-book online Kompendium der neurologischen Pharmakotherapie PDF

By Frank Block

ISBN-10: 3540313486

ISBN-13: 9783540313489

ISBN-10: 3540498893

ISBN-13: 9783540498896

Das Kompendium f?r die Kitteltasche: used to be es bislang in dieser shape nur f?r die psychiatrische Pharmakotherapie gab, gibt es jetzt erstmals f?r die neurologische Pharmakotherapie. Kurze und pr?gnante Infos mit exakten Handlungs- und Dosierungsanweisungen f?r eine Vielzahl medikament?ser Behandlungsm?glichkeiten. Die einheitliche Struktur hilft Ihnen dabei, relevante Informationen schnell zu finden. Der Bereich Epilepsie zeigt dies beispielhaft: ?bersicht – Wirkmechanismus – allgemeine Therapieprinzipien – Indikationen – Nebenwirkungen – Kontraindikationen – Interaktionen – Dosierung – Pr?parate. Der optimale Begleiter in Klinik und Praxis.

Show description

Read Online or Download Kompendium der neurologischen Pharmakotherapie PDF

Best neurology books

Read e-book online The 5-Minute Neurology Consult (The 5-Minute Consult Series) PDF

This quantity within the 5-Minute seek advice sequence makes a speciality of neurological ailments and issues, in addition to key indicators, indicators, and exams. Dozens of famous experts offer tightly prepared, functional assistance. utilizing the recognized two-page format and description layout of The 5-Minute seek advice sequence, the ebook presents fast entry to clinically-oriented, must-have info on all problems of the worried method.

Download e-book for kindle: Parkinsonian Disorders in Clinical Practice by Anthony Schapira, Andreas Hartmann, Yves Agid

This ebook offers the reader an updated, transparent and logical thought of what taking care of parkinsonian sufferers involves - a problem that clinicians will face for a few years to come back. it really is cut up into 3 sections:Section 1: A compilation of the key mind lesions usually obvious in PDSection 2: remedies in PDSection three: 25 situations designed to check the reader and the sensible program of the data provided within the different sections.

Download PDF by GERALD M. EDELMAN: La Science du cerveau et la connaissance

Les progrès des sciences du cerveau ouvrent de nouvelles views pour déchiffrer ce qui fait le cœur même de notre humanité : l. a. moral sense, l. a. pensée. Gerald M. Edelman présente ici, en termes simples, les clés de sa théorie de l. a. connaissance. Il montre en particulier ce qu'elle va apporter à los angeles compréhension de processus aussi complexes que los angeles créativité, l'imagination, l'invention.

Extra resources for Kompendium der neurologischen Pharmakotherapie

Example text

Beschäftigungskrämpfe. Die Behandlung der Beschäftigungskrämpfe, z. B. des Schreibkrampfes, ist wegen der oft induzierten Handparese schwierig. Man beginnt mit kleinen Dosen (jeweils 20 U Dysport bzw. 2,5 U BOTOX oder Xeomin) und steigert sehr vorsichtig vierteljährlich, sodass sich der Patient auf eine längere Durststrecke bis zum erwünschten Therapieerfolg einstellen muss, der sich jedoch nur bei ca. 50% der Patienten einstellt. Multifokale und generalisierte Dystonie Multifokale und generalisierte Dystonien sind wegen der Anzahl der beteiligten Muskeln für eine lokale Behandlung mit Botulinumtoxin nicht geeignet.

5 Die tägliche Dosis ist interindividuell sehr unterschiedlich und variiert zwischen 3 und 60 mg, die in 1–10 Injektionen appliziert werden, 5 max. Tagesdosis 100 mg, max. Einzeldosis 10 mg. 4 Präparate 45 Kontinuierliche Infusion: 5 Für Patienten, die während der Einstellung eine gute Besserung der motorischen Beweglichkeit zeigen, aber mit intermittierenden Injektionen nur unzureichend eingestellt werden können oder mehr als 10 Injektionen/Tag benötigen; 5 Beginn mit 1 mg/h, Erhöhung der Infusionrate um 0,5 mg/h alle 4 h bis zur optimalen Wirksamkeit (mittlere Infusionsraten von 1–4 mg/ h); gleichzeitige Reduktion der Levodopa-Dosis um 50% (mindestens um 30%); 5 Infusionen sollten nur während der Wachphasen erfolgen, um eine Toleranzentwicklung zu verhindern und psychiatrische Nebenwirkungen zu reduzieren (mindestens 4-stündige Behandlungspause in der Nacht); 5 zur Vermeidung von Hautreaktionen sollte die Infusionsstelle alle 12 h gewechselt werden und die Infusionsgeschwindigkeit <5 mg/h sein.

Hexal) Gabapentin-neuraxpharm, 100 mg, 300 mg, 400 mg – Hartkps. ; 600 mg, 800 mg – Filmtbl. (ratiopharm) Gabapentin STADA, 100 mg, 300 mg, 400 mg – Hartkps. (Stadapharm) Gabax, 100 mg, 300 mg, 400 mg – Hartkps. ; 600 mg, 800 mg – Filmtbl. (Parke-Davis/Pfizer) Dosierung 5 Antispastikum der 2. Wahl, wirksam in relativ hohen Dosen von 2700– 3600 mg. Off-Label-Gebrauch. Bewertung Reservemedikament bei unzureichender Wirksamkeit oder zu starken Nebenwirkungen der zugelassenen Antispastika. Off-Label-Gebrauch.

Download PDF sample

Kompendium der neurologischen Pharmakotherapie by Frank Block


by Christopher
4.2

Rated 4.95 of 5 – based on 34 votes