Baque Book Archive

Management

Download PDF by Andreas Taschner: Management Reporting: Erfolgsfaktor internes Berichtswesen

By Andreas Taschner

ISBN-10: 3834933708

ISBN-13: 9783834933706

ISBN-10: 3834938238

ISBN-13: 9783834938237

Das interne Berichtswesen ("Management Reporting") ist nichts weniger als ein zentrales point des Informationsmanagements und damit ein wesentlicher Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen. Zu Unrecht gilt das Erstellen und das Lesen von Berichten als Pflichtübung, die wenig produktiv und selten spannend ist. Das Buch schließt eine Lücke, indem es das interne Berichtswesen von seinem Ruf als "theoriefreies Praktikerthema" befreit und für alle behandelten Themen fundierte, aber auch für Leser ohne Vorkenntnisse verständliche Theoriebezüge herstellt (Informationstheorie, Behavioural Accounting, Internationales ReWe etc.). Verschiedene Kategorien ermöglichen einen individuellen "Lesepfad" durch das Buch. Geeignet sowohl zum Einstieg in das Thema als auch zur Vertiefung.

Show description

Read Online or Download Management Reporting: Erfolgsfaktor internes Berichtswesen PDF

Similar management books

Read e-book online Positive Mental Attitude (The Pocketbook) PDF

'The in simple terms restrict on own fulfilment is a self-imposed proscribing mentality that denies chance or does not search to stretch itself and succeed in its capability. ' coach, author and source developer Douglas Miller specialises in optimistic psychological angle. during this pocketbook he units out 31 thoughts (one for every day of the month) to assist improve a extra confident mind-set.

Methoden für Management und Projekte: Ein Arbeitsbuch für by Georg Winkelhofer PDF

Die Ver nderungsprozesse in Wirtschaft und Verwaltung erfordern eine aktive Gestaltung des Wandels. Als Handwerkszeug dazu gewinnt das Projektmanagement zunehmend an Bedeutung. Das Buch unterst tzt Projektleiter und -teammitglieder, supervisor, Controller, Berater und Systementwickler bei der Durchf hrung ihrer Projekte.

New PDF release: Organisation and Management of Intensive Care: A Prospective

From the perspective of a healthiness economist, the in depth care unit (leU) is a very attention-grabbing phenomenon. it's the epitome of "high-tech" drugs and regularly portrayed because the position the place life-saving miracles are regularly wrought. however the renowned imagina­ tion is usually stuck up within the darker facet, whilst agonizing judgements must be made to prevent futile and inhuman continuation of expen­ sive remedies.

Download e-book for iPad: Knowledge Management in Organizations: 10th International by Lorna Uden, Marjan Heričko, I-Hsien Ting

This ebook includes the refereed complaints of the tenth foreign convention on wisdom administration in firms, KMO 2015, held in Maribor, Slovenia, in August 2015. The topic of the convention used to be "Knowledge administration and web of items. "The KMO convention brings jointly researchers and builders from and academia to debate how wisdom administration utilizing great info can increase innovation and competitiveness.

Additional info for Management Reporting: Erfolgsfaktor internes Berichtswesen

Example text

Dies bedeutet allerdings nicht, dass Information nicht veralten kann bzw. dass der Wert von vertraulicher Information bei Teilung mit anderen nicht sinkt. Dies sind allerdings Sonderfälle. Vgl. Küpper 2005, S. 127; Koch 1994, S. 30 26 Information und Unternehmen mittelbaren Leistungserstellung oder Aufgaben der anschließenden Verteilung der erstellten Leistung an die Kunden. Ebenso wird sich der typische Informationsbedarf eines Mitgliedes der Unternehmensleitung von demjenigen unterscheiden, den ein Aufgabenträger in einem operativen Leistungsbereich aufweist.

Konkret: Information als Substitut für andere Ressourcen im Unternehmen Information als zweckorientiertes Wissen kann im Unternehmen prinzipiell jede andere Ressource zumindest teilweise ersetzen: Wer die zukünftige Nachfrage besser prognostizieren kann, braucht geringere Lagerbestände (Information substituiert Material). Kenntnis über günstigere Alternativen hilft, den Kapitalbedarf bei Neuinvestitionen gering zu halten (Information substituiert Kapital). Wer weiß, wie sich der Prozess der Leistungserstellung verbessern und/oder vereinfachen lässt, kann diesen mit weniger Personaleinsatz durchführen (Information substituiert Personal).

61 62 63 Küpper 2005, S. 128 Weber/Schäffer 2011, S. 76ff. Reichmann 2011, S. 11 31 Zentrale Controllingaufgaben Quelle: Weißenberger 2007, S. 35 Zur Durchführung dieser umfassenden und komplexen Informationsversorgungsaufgabe bedient sich das Controlling einer breiten Palette an Instrumenten und Methoden. So dienen die Kostenrechnung oder die Budgetierung zur Generierung entscheidungs- und planungsrelevanter Information. Abweichungsanalysen oder Kennzahlen können Kontrollinformation bereitstellen.

Download PDF sample

Management Reporting: Erfolgsfaktor internes Berichtswesen by Andreas Taschner


by Ronald
4.2

Rated 4.44 of 5 – based on 39 votes